Loading. Please wait...
zoeken

Das hohe islamische Imam Al-Buhariinstitut

Es wurde an der Stelle vom alten Medrese (1904), das in 1932 zerstört und in 1949 wiederaufgebaut wurde, gebaut. Das heutige Aussehen gewann das Institut nach der Kapitalrekonsruktion des Komplexes von Hazrati Imam in 2007. Überschriften sind auf Grund der Skizzen der modernen Kalligraphen gemacht.

 

 

Auf dem Eingangsportal gibt es ein Fragment aus dem Koran (96:1-14)

Um des gnädigen und barmherzigen  Allahs willen!

Lies! Um Gottes willen, der den Menschen aus dem Klumpen schuf. Lies! Dein Gott ist der freigebigste, der dich durch den Kalam (das Wort)  lehrte. Er lehrte den unbewanderten Menschen. Aber nein! Der Mensch erhebt Einspruch, dass du reich wirst. Aber du kehrst zu deinem Gott zurück! Hast du jenen gesehen, der den Sklaven hindert, wenn man betet. Hast du gesehen, dass er auf dem richtigen Weg war, oder die Angst vom Gott eingab? Hast du gesehen, dass er der Luge bezichtigte oder sich abwandte? Wusste er nicht, dass Allah sieht?

Auf dem Eingangsportal ist mit der Handschrift „Suls“ ein Fragment aus dem Koran (16:90) geschrieben.

Wirklich, befiehlt Allah, gerecht, gut gesinnt und freigebig in Bezug auf die Nahen zu sein. Der Gott halt von der Abscheulichkeit, Schändlichkeit und dem Verbrechen. Er ermahnt Sie: “Vielleicht, kommen Sie zur Vernunft“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts