Loading. Please wait...
zoeken

Das Minarett Kalon

Das Minarett ist eine majestätische Errichtung von Buchara. Nach den Angaben des mittelalterlichen Autors der Geschichte Buchara Muhammad Narschahi (im Wiedererzählen von Kubawi) wurde das Minarett nach dem Befehl des Herrschers von Buchara Arslan-Chan bei der neuen Kathedralenmoschee gebaut. Der erste Versuch, an dieser Stelle das Minarett zu errichten, erlebte Fiasko, das Minarett stürzte ein und zerstörte die Moschee .An der Stelle des ersten Minaretts wurde das neue Minarett errichtet, das sich bis heute erhielt .Das Datum des Baues ist 521/ 1127. Die Hohe des Minaretts ist 45,6 m.

Vor dem Jubiläum von Buchara in den Jahren 1996-1997 wurden die neuen  Überschriften über der Basis des Minaretts gemacht.

In der Mitte des Stammes vom Minarett erhielt sich fast zerstörte Überschrift, die mit der Handschrift Kufi gemacht wurde. Zweite Überschrift war im oberen Teil des Stammes unter der Laterne. Sie wurde aus den großen Kacheln aus der Terrakotte mit der flachen Relief Überschrift Kufi, die mit der Türkisglasur bedeckt war, gebildet. Diese Überschrift enthielt das Datum des Endes vom Bau –das Jahr 1129. Bei der Ergreifung von Buchara in 1920 durch die Truppen unter der Leitung M.Frunze wurde während des Artilleriefeuers durch den Volltreffer das Stalaktische Gesims mit der Überschrift zerstört.

Während der Restauration in 1923 wurde die Überschrift unter dem Gesims durch den Gurt des geometrischen Mosaiks versetzt. ( der Meister Abdalkadir Bakiew). Nach dem Erdbeben in 1976 wurde zum Teil das Gesims zerstört, das in 1980 wiederaufgebaut wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories

Tags

Like 1
View Bigger
Like 1
View Bigger
Like 1
View Bigger
Like 1
View Bigger
Like 1
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like
View Bigger
Like 1
View Bigger
Like
View Bigger
show main info details details Like

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts