Loading. Please wait...
zoeken

Das Theater des Jungen Zuschauers

Taschkent, Kodirij Str, 13 (Schajhantaur Bez.)
Оrientierung: ehemaliges Haus des Lektors, Steuerkomitee der Republik Usbekistans
U-Bahn: A.Navoi
Теl: 244-75-97

Es gibt einen Parkplatz

Das Theater liegt bequem in der schattigen Zone auf einer der Zentralstraßen der Stadt, nicht weit von der U-Bahn Station „Pahtakor“ und „Alischer Navoi“. Das Theater verfügt über 347 Sitzplätze. Theaterkarten kann man im Voraus bestellen und unmittelbar vor der Vorstellung kaufen. Alle Theaterstucke sind für Kinderauditorium orientiert z.B. („Aschenbrodel“, „Feuerklinge“, „Schlingel“ auf Grund der Geschichten vom großen usbekischen Schriftsteller Gafur Guljam, „Zaüber er der Smaragdstadt“ usw. Aufführungen verlaufen in der russischen Sprache, einige von ihnen in der usbekischen. Choreographische Musikvorstellungen des Theaters verständlich und zuganglich für alle Zuschauer, trotz der sprachlichen und nationalen Zugehörigkeit. Unter ihnen sind die traurige Geschichte „ Fräulein mit dem Streichholz“ von H. Andersen, „Sprache der Liebe», «Sage über geschenkte Liebe“, nach Poem des großen orientalischen Dichters A.Navoi und jugendliche Aufführung im progressiven Rok-Stil „Sodom und Gomorrha des 21 Jh.“, das Stuck auf Grund der Bibelgeschichten, im Rahmen des Kampfes gegen narkotische Sucht aufgeführt ist, zu beachten. Die obengenannten Aufführungen mit „Maß des Künstlers“ von L.Tolstoj, „Frau Teufel“ von P. Merime, „Prinzessin Turandot“ von S. Gozzij, „Sternbild von O.Hajam“ und „Ewiger Tanzer Scharor“ von T. Zulfikarow bekamen gute Äußerungen Während vieler internationalen Festspiele.

Das Theater war ein Initiator des internationalen Festspieles der jungen Theater, Musik und des Tanzes „Humo“. Seit 1998 wurden vier Festspiele mit der Teilnahme der Teams aus Osterreich, Frankreich, Deutschland, Japan, Israel, Russland, Georgien, Usbekistan und anderer Länder durchgeführt. Im Mai 1998 wurde das Taschkenter Theater der russischen Jugend ins Theater des Jungen Zuschauers umbenannt. Seine Aufführungen, von den Kindemarchen bis zu den komplizierten philosophischen Arbeiten, fordern die Entwicklung und Ausarbeitung der szenischen Kultur beim Zuschauer der verschiedenen Alterskategorien.

Im Theater sind tätig:

Volkskünstlerin Usbekistans Muhabbat Juldaschewa

Volkskünstler Usbekistans Lutfulla Sadullaew, Farhod Aminow, Hudojor Toschpulatow, Dilbar Abdulazizowa, Hakima Otahonowa, Schamschikamar Mansurow, Akram Islamow, Jadgora Zijamuhammedowa.

Direktor: Fajziew Ulugbek  Latifowitsch.

Kunstleiter des Theaters: Verdienter Künstler der Republik Usbekistan Olimjon Salimow.

Anfang der Aufführungen“alltaglich-18.30, am Wochenende-17.00, Kinderaufführungen-11.00

Ausgangstag-Montag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts