Loading. Please wait...
zoeken

Die Medrese Miri Arab

Die Medrese Miri Arab gehört zum Bestandteil des architektonischen Ensembles Poji-Kalon, das aus dieser Medrese, der Moschee Kalon und dem Minarett Kalon besteht. Der Bau des Medrese Mir Arab gehört dem Scheich Abdallah Jamani (seine Urahnen waren aus Jemen), der geistlichen Autorität der Epoche der früheren Schejbaniden .Für den Bau deponierte Geld Ubajdullah-chan (1512-1539). Das Portal der Medrese wurde zum Portal der Moschee Kalon gerichtet. Im Sudwesten der Medrese erhebt sich das Minarett Kalon.

Ganze Vorstellung über dekorative Ausstattung kann man im südlichen Ajwan bekommen. Die Mosaikverkleidung des oberen Teils wurde bis 40% verloren. In der Medrese Mir Arab wurden vielmal Restaurationsarbeiten durchgeführt. In den Jahren 1970- 75 wurden Trommel und Kuppel restauriert. In dieser Zeit wurde auch das Hauptportal, Hofportal, restauriert. Es wurde Ingenieurfestigungen des Hauptportals und des Sudhofportals verwirklicht. Die großen Restaurationsarbeiten mit dem willkürlichen Wiederaufbau des architektonischen Dekors und Überschriften wurden vor dem 2500 jährigen Jubiläum der Stadt Buchara in 1997 erfüllt. Es wurden völlig die Hauptfassade, der Ajwan der Hauptfassade, die Deckung, die Verkleidung der Kuppel restauriert. Die riesige Estrade (sufa) vor dem Haupteingang wurde zerlegt.

Seit 1945 wurde dieses Gebäude nach der Bestimmung als Medrese benutzt.

Das Gedicht aus zwei Zeilen, das im Beerdigungszimmer der Medrese Mir Arab geschrieben ist.

Wenn jemand sogar auf den Himmel fliegt//Das Herz solcher  zerreißt von der Trauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts