Loading. Please wait...
zoeken

Die Medrese von Atajanbaj

Die Medrese liegt zwischen der Medrese Mazari Scharif und der russischen Schule. Sie wurde in 1884 vom reichen Grundbesitzer von Chiwa Atajanbaj gebaut. Von oben ist die Medrese in der Form des Vierecks. Sie ist in der Querrichtung vom Osten nach Süden ausgedehnt und befindet sich asymmetrisch zum Eingang in der südlichen Wand.

Neben der nordwestlichen Wand  liegt die Medrese Mazari Scharif und zwischen ihnen gibt es einen innerlichen Gang. Diese zwei Medresen sehen sich wie ein Komplex aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts